News

Gutes Wochenende für Carlo in Kitzbühel

Auch beim letzten eigentlichen Klassiker der Saison in Kitzbühel (AUT) zeigte Carlo eine gute Leistung. Beim Super-G vom Freitag, welcher bekanntlich von Didier Cuche gewonnen worden ist, erreichte er nach einer relativ sicheren Fahrt den 19. Schlussrang. Bei der Abfahrt vom Samstag, welche ebenfalls von Didier Cuche gewonnen wurde, erreichte er den guten 11. Schlussrang. Bemerkenswert ist, dass Carlo die Gnade und die Grösse zeigte, nicht das letzte Risiko auf der Streif einzugehen. Dies auch sicherlich mit dem Gedanken an Olympia. Bravo Carlo!

Bei der abschliessenden Combi landete Carlo letztendlich auf dem guten 7. Schlussrang. Dies reichte ihm leider nicht, sich die kleine Kugel der Kombination wie im letzten Jahr zu sichern. Nach vier von vier Prüfungen geht diese Kugel an Beni Raich.

In der Weltcup Gesamtwertung liegt nach den Rennen von Kitzbühel Beni Raich wieder vorne. Dies mit lediglich 24 Punkten Vorsprung auf Carlo. free ach transfer Das Rennen um die grosse Kugel ist also voll lanciert!

Das Wochenende auf der Streif ging mit einem Grosserfolg für Didier Cuche zu Ende. Auch ihm gratulieren wir von Herzen!

Hier findest du die Ergebnisse und die Kamerafahrt auf der Streif:

http://www.kitzbuehel.com/de/events/topevents/detail/hahnenkammrennen/