Die Kleinen “Tödi’s” sind die Grössten

…zum ersten

 

Nach dem Qualifikationssieg der Summer Challenge in Ilanz haben die Youngsters der Gruppe “Tödi” (Tobias Tschuor, Guy Dörfler, Finn Kretz, Sarah Henny und Lara Bianchi) auch den Sieg im Finale in Ibach/Schwyz geholt.

Zusammen mit 34 anderen Mannschaften in dieser Kategorie, kämpften sie um den Sieg. Nach 8 absolvierten Posten standen sie dann als souveräner Tagessieger fest.

 

…zum zweiten

 

Die 3 Wisali Gruppen “Matterhorn”, “Mont Blanc” und “Val Gronda”, der Kategorie Juniors – auch sie haben einen guten und einsatzstarken Wettkampf gezeigt. Und auch an Spass und Teamgeist hat’s nicht gefehlt. 

 

 

…und zum dritten

 

Neben dem Wettkampf fand am Schluss von der heutigen Summer Challenge in Schwyz eine Stafette statt. Auch dort waren unsere “Tödi’s” nicht zu stoppen. Sie erreichten den 3. Rang. 

Herzliche Gratulation allen Teilnehmer und danke für den schönen Tag 👍🏽😀

RANGLISTEGesamtrangliste

 

Kommentare sind deaktiviert.