Jugend Schweizermeisterschaften Speed U16 vom 04.03.-05.03.2017

Wetterpech während den Jungend Schweizermeisterschaften Speed U16

123 Athleten standen am Samstag den 04.03.2017 am Start der Piste Undermatt-Misanenga. Leider waren die Pistenverhältnisse im untern Bereich nicht mehr tragbar. Der Grund waren die hohen Temperaturen, so dass nach wenigen Fahrerinnen das Rennen unterbrochen wurde. Die Jury hat in folge dessen entschieden, das Ziel nach oben zu verschieben und um 1100 Uhr neu zu starten.  

SM sprung

 

Favoriten bestätigten ihre Form

Die Gewinnerin Aline Höpli und die zweitplatzierte Selina Egloff bestätigten ihre gute Form auch in Obersaxen, welche sie schon in den letzten Nationalen- und Internationalen- Rennen gezeigt haben.

Die 2 Mädchen aus der Region, Bianca Flütsch und unsere Wisalifahrerin – Gioia Vieli zeigten eine sehr gute Leistung und haben den 3. und 5. Rang erreicht.

 podest sm women 

Damen U16

  1. Rang, Höpli Aline, OSSV, Gossau
  2. Rang, Egloff Selina, BSV, Lischana Scuol
  3. Rang, Flütsch Bianca, BSV, Laax Ski (RLS)
  4. Rang, Zoller Sarah, OSSV, Gossau
  5. Rang, Vieli Gioia, BSV, Obersaxen

 

Mario Kamer konnte seine Bestleistung im richtigen Moment abrufen. Er gewann das Speed Rennen der SM mit einem Vorsprung von 0.63 Sek. auf den 2. Platzierten Bündner, Toscano Federico. Sein Mannschaftskollege Jan Wolf erreichte den 3. Platz. Die beiden Walliser, Emric Corthay und Luc Roduit verpassten das Podest nur knapp und zwar mit nur 0.03 Sek. und 0.05 Sek. Rückstand.

SM podest men

Herren U16

  1. Rang, Kamer Mario, ZSSV, Schwyz
  2. Rang, Toscano Federico, BSV, San Bernardino
  3. Rang, Wolf Jan, BSV, Buchen
  4. Rang, Corthay Emric, SVAL, Bagnes
  5. Rang, Roduit Luc, SVAL, Verbier   

 

Wertvolle Erfahrungen im Speedbereich

Trotz dem verkürzten Rennen vom Samstag und die Absage vom Sonntag, darf man eine positive Bilanz ziehen. Die 2 wichtigen Trainingstage (Donnerstag und Freitag), haben den Athleten die Möglichkeit gegeben, Erfahrungen im Speedbereich zu sammeln und ihr Vertrauen zu stärken.

Dank den sehr guten Vorbereitungen durch die Helfer des Ski- und Sport Club Obersaxen und die Verfügungsstellung der Rennpiste durch die Bergbahnen Obersaxen/Mundaun, herrschten optimale Trainingsbedingungen. Auch das Wetter spielte in den zwei Trainingstagen mit. Leider im Anschluss während den Renntagen nicht mehr.  

Die Jugend Schweizermeisterschaft in den Disziplinen SL und RS, als letzte zwei Rennen des Ochsner Sport Jugend Cup, finden am 25.03. und 26.03.2017 in Les Crosets statt.

 

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben